Feienlande
Kingdoms Of Amalur: Reckoning

Kingdoms Of Amalur: Reckoning Download
Karte in der Größe 2535x2305 (3,44MB)
 
Die Feienlande liegen s√ľdlich des Frostbruch-Meeres und sind Heimat der H√∂fe des Lichts und des Dunkels und weiteren zahllosen unterschiedlichen unzivilisierten und wilden Feien-Kreaturen. Sein vielf√§ltiges Gel√§nde umfasst den verzauberten Wald von Dalentarth, die ausgedehnten Ebenen von Erathell, die d√ľrren Steinlandschaften von Detyre, das verdorbene und √ľberwucherte Klurikon und die unheilvolle, kristalline Landschaft namens Alabastra.

Die Feienlande werden getrennt von Drianas Ader, ein Wasserkanal benannt nach der  G√∂ttin der Natur. Der Fluss dient als Grenzlinie zwischen den beiden Territorien, die die Feienlande umfassen: das √ľppige und lebendige K√∂nigreich der Elben mit Namen Alfaria im Westen; und die raue unerbittliche Weite bekannt als Fortenmar, die sich im Osten erstreckt.

Die Kristallkriege haben die Feienlande in Chaos gest√ľrzt. Die sterblichen K√∂nigreiche der Elben und Menschen f√ľhren einen verzweifelten Kampf gegen die Tuatha - eine aggressives Volk der Dunkelfeien. Die mysteri√∂se Kraft, die diesen Konflikt vorantreibt scheint st√§rker zu werden, wirft einen dunklen Schatten, der ganz Amalur zu verschlingen droht.
 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: