Waffen- und Rüstungs-Paket

Machtbonus-Paket

Rüstung des Wächters
Kingdoms Of Amalur Reckoning Der Wächter ist die Karte des Glaubens, der Wahrheit und all jener, die gegen Widrigkeiten ankämpfen. Jene Sterblichen, die das Schicksal mit dem Bild des Wächters bedenkt, werden sich ihren Feinden bis zum Ende entgegenstellen.
Setbonus:
2 Teile: +10% Block-Effizienz
3 Teile: +10% Durchbohrungsresistenz

Das Set besteht aus:
Helm des Wächters
Kürass des Wächters
Stulpen des Wächters
Beinpanzer des Wächters
Beinschienen des Wächters

Waffen und Schild

Der Turm (Schild)
Der Turm ermutigt die vom Schicksal Geleiteten dazu, ihre Bestimmung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Tatsache, dass der Turm häufig auf andere Karten verweist, offenbart dem Schicksalsweber, dass deren Deutung nicht so offensichtlich ist, wie sie zunächst zu sein scheint.

Der Berg (Hammer)
Die Karte des Berges deutet auf ein Schicksal hin, das langsam und still eintreten wird. Die Erklärung der Schicksalsweber lautet, dass jene, denen das Schicksal die Karte des Berges zuweist, die Veränderung häufig erst dann bemerken, wenn sie sie bereits durchgemacht haben.

Die Bestie (Langschwert)
Die Bestie ist der Vernichter. Obwohl sie häufig als Karte der Zerstörung verstanden wird, erklären die Schicksalsweber immer wieder, dass die Bestie eiher auf eine Veränderung, als auf den Tod hinweist. In den letzten Jahren ist die Bestie in mehr Schicksalslesungen erschienen als je zuvor.

Die Schmiede (Großschwert)
Die Schmiede ist ein Werkzeug der Veränderung, und genau dies drückt auch ihre Karte aus. Jenen, die vom Schicksal mit der Schmiede bedacht werden, stehen plötzliche und häufig auch weitreichende Ereignisse bevor, durch die sie Veränderungen bringen oder selbst verändert werden.

Raffinessebonus-Paket

Kingdoms Of Amalur ReckoningRüstung des Läufers
Der Läufer ist eine Karte der Verzweiflung. Genau wie die gleichnamige Rüstung deutet sie auf jemanden hin, der Schutz und Sicherheit benötigt. Der Zirkel von Therosin glaubte außerdem, dass der Läufer auf ein Schicksal hinweist, das verändert werden kann.
Setbonus:
2 Teile: +10% Leben
3 Teile: +10% Volltrefferschaden mit Nahkampfwaffen

Kapuze des Läufers
Rüstung des Läufers
Handschuhe des Läufers
Gamaschen des Läufers
Stiefel des Läufers

Waffen und Schild

Der Mond (Schild)
Jene, die das Schicksal mit dem Mond bedenkt, bringen Licht in die Dunkelheit und enthüllen Wahrheiten, denen sich nur die wenigsten zu stellen wagen.

Der Wind (Feienklingen)
Der Wind kommt auf und bewirkt Veränderungen, die häufig kaum wahrnehmbar sind, bevor er sich wieder legt. Jene, die den Wind ziehen können nur selten spüren, wie das Gewebe ihr Leben berührt, obwohl sie dadurch bereits verändert wurden oder noch werden.

Die Nacht (Dolche)
Die Karte der Nacht wird von den meisten Schicksalswebern als schlechtes Vorzeichen gedeutet, das darauf verweist, dass im Umfeld desjenigen, der sie gezogen hat, ein Todesfall eintreten wird. Sie kann jedoch auch als Segen verstanden werden, da der Tod in einigen Fällen ein willkommenes Ende einer Auseinandersetzung bedeuten kann.

Der Jäger (Langbogen)
Der Jäger ist eine Karte, bei der viele Schicksalsweber die Gefahr einer Fehldeutung sehen. So bezieht er sich häufig nicht auf denjenigen, der die Karte zieht, sondern auf eine andere Person oder ein Ereignis in dessen Leben. Der Jäger wird oftmals als Hinweis auf eine Bedrohung au einer unbekannten Richtung verstanden.

Zauberkraftbonus-Paket

Kingdoms Of Amalur ReckoningRüstung des Tals
Das Tal deutet auf einen Einschnitt im Leben jener hin, die das Schicksal mit dieser Karte bedenkt. Die vor ihnen liegenden Herausforderungen werden sie  - ob zum Guten oder zum Schlechten – in zwei Richtungen aufspalten. Diese Bedeutung wird normalerweise metaphorisch verstanden.
Setbonus:
2 Teile: +10% Elementarresistenz
3 Teile: +1 Manaregeneration/s

Das Set besteht aus:
Kutte des Tals
Roben des Tals
Schuhe des Tals
Handwickel des Tals

Waffen und Talisman

Die Wahrheit (Talisman)
Die Karte der Wahrheit ist mit einer Zeile in Alt-Dvergisch versehen: "Jene, die die Wahrheit sagen, werden sterben. Jene, die die Wahrheit sagen, werden ewig leben." Die Bedeutung dieses Textes ist unbekannt und wird unter den Schicksalswebern erbittert diskutiert.

Die Flamme (Stab)
Die Flamme ist ein Leuchtfeuer, das sich über alles erhebt. Jene, die mit der Flamme bedacht werden, ziehen die Schicksale anderer in ihre Leben hinein - sowohl zum Guten als auch zum Schlechten. Die Karte der Flamme verweist auf eine Person, deren Schicksal mit jenen in ihrer Umgebung verknüpft ist.

Das Lied (Chakram)
Das Lied wird häufig als Karte der Hoffnung und Ermutigung verstanden. In Wahrheit deuten die meisten Schicksalsweber diese Karte jedoch als das, was sie ist: ein Anzeichen dafür, dass jene, die das Schicksal mit dem Lied bedenkt, ein denkwürdiges, prachtvolles und kurzes Leben führen werden.

Das Feld (Zepter)
Das Feld steht für eine offene Gelegenheit. Diese Karte zeigt sich nur den wenigsten, die die Weisheit der Schicksalsweber suchen. Sie weist darauf hin, dass eine Wahl getroffen werden muss und dass die Deutung der Karten nur die Folgen einer einzigen der möglichen Entscheidungen zeigt.


 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: